Kaffeelikör in der Höhle der Löwen COPS Finn Geldermann & Jan Weigelt.

Kaffeelikör DHDL 2021

Wo Kaufen? COPS “Kaffeelikör” in der Höhle der Löwen SHOP Finn Geldermann und Jan Weigelt präsentieren CO’PS

CO’PS weiter gehts hier >>>KAUFEN<<< aromatischer Arabica-Kaffeebohnen, gefolgt von der Kolanuss

Kaffeelikör mit Alkohol

Zutaten

  1. Schwarzer Kaffee – 100 g
  2. Wasser – 250 ml (für Kaffee)
  3. Zucker – 1 kg
  4. Wasser – 750 ml (für Sirup)
  5. Vanillestick – 1 Stck.
  6. 96 % Alkohol – 500 ml

Kochmethode

  1. Den Vanillestift 8 Tage in 96 % igem Alkohol einweichen.
  2. Kochen Sie den Sirup aus Zucker und Wasser und entfernen Sie ständig den Schaum.
  3. Brauen Sie eine starke Lösung aus frisch gemahlenem Kaffee.
  4. Wenn der Sirup und der Kaffee vollständig abgekühlt sind, mischen und in eine Schüssel mit Vanillealkohol gießen.
  5. Dann die Vanille entfernen und die Flüssigkeit gut schütteln, filtrieren, in Flaschen füllen und fest verkorken. Dieser Likör ist in 2-3 Monaten trinkfertig.

Was ist Kolanuss?

Beschreibung

Kolanüsse sind entfernte Cousins ​​von Kakao. Dies ist die Frucht des immergrünen Baumes Cola nitida, eines 20-Meter-Riesen, der im äquatorialen Afrika beheimatet ist. Kleine glockenförmige Blüten sammeln sich in Rispen. Samen – “Kolanüsse” (ca. 3 cm Durchmesser) werden in der Medizin sowie zur Herstellung von Stärkungsgetränken verwendet. Cola Brilliant (Cola nitida), spitze Cola (Cola acuminata) und einige andere Arten werden in den Tropen hauptsächlich in Westafrika angebaut.

Geschichte

Bereits im 16. Jahrhundert haben europäische Reisende die erstaunlichen Eigenschaften dieser Nuss begeistert beschrieben: Sie unterdrückte nicht nur das Hungergefühl, sondern linderte auch die Müdigkeit. Cola erhöht die körperlichen Fähigkeiten des menschlichen Körpers. Deshalb ist die Kolanuss zu einem der teuersten Handels- und Austauschprodukte in Afrika geworden. Kein Wunder, dass das lokale Sprichwort sagt: “Wer einen Einsatz gibt, gibt Leben.”

Die vielleicht beliebtesten Getränke der Welt sind mit dieser Nuss verbunden – “Coca-Cola” und “Pepsi-Cola”. 1886 stellte der Arzt und Apotheker John Pemberton einen Trank her, der auf dem Extrakt aus den Blättern der südamerikanischen Pflanzenkoka und afrikanischen Kolanüssen basiert, die tonisierende Eigenschaften haben. Nachdem Pemberton die fertige Mischung probiert hatte, fühlte er, dass sie nicht nur belebt, sondern auch sehr angenehm schmeckt. Pemberton glaubte, dass dieser Sirup Menschen helfen könnte, die unter Müdigkeit, Stress und Zahnschmerzen leiden. Der Apotheker brachte den Sirup in die größte Drogerie der Stadt Atlanta, wo er sich sehr schlecht verkaufte. Aber im Laufe der Zeit nahm die Popularität des Sirups zu und das Coca-Cola-Getränk erschien als Folge von Nachlässigkeit – der Verkäufer, der den Sirup verdünnte, mischte versehentlich die Wasserhähne und goss kohlensäurehaltiges Wasser anstelle von normalem Wasser ein.

Bis Ende der 1890er Jahre wurde “Coca-Cola” aus frischen Kokablättern hergestellt, aber später fügten sie dem Getränk “gepresste” Blätter hinzu, aus denen die Betäubungsmittel entfernt wurden.

Anwendung

Kolanuss enthält Theobromin und Koffein, was seine belebenden Eigenschaften erklärt. Es unterdrückt den Hunger, lindert Müdigkeit und kann zur Belebung und Stärkung eingesetzt werden.

Kolanüsse werden zur Herstellung von Tabletten, Energiegetränken und Schokolade für Piloten, Kletterer, Sportler und Geologen verwendet – Menschen, deren Beruf mit großer körperlicher Anstrengung verbunden ist. Cola ist in vielen Nahrungsergänzungsmitteln zur Gewichtsreduktion enthalten. Kolanuss-Extrakt hat eine schädliche Wirkung auf das Fettgewebe.

Kolanuss erhöht die Konzentration, verbessert die Gehirnfunktion, Gedanken werden klar, Schläfrigkeit, Melancholie und Müdigkeit verschwinden. Diese Nuss hilft auch, die Wirksamkeit zu erhöhen, da die Flavonoide von Kolanüssen die Mikrozirkulation und die Blutversorgung des Gewebes verbessern.

Beachtung!

Langzeitanwendung oder Überdosierung von Kolanüssen kann zu Übererregung, Schlaflosigkeit, Nervosität, Depressionen und erhöhter Herzfrequenz führen.

Kaloriengehalt der Kolanuss

Der Kaloriengehalt der Kolanuss beträgt 150 kcal.

  1. BACK O FUNNY
  2. heat_it
  3. CO’PS
  4. Khou Khii
  5. Zaunkönig